Grobstrick-Bündchen

Die gerippte Variante unseres Top Sellers im Bereich Bündchenstoffe ist fester im Griff und deutlich dicker als unsere Feinstrickbündchen. Wenn es kälter wird oder man doch eher die gröbere Variante an Bündchenware mag, dann sind unsere Grobstrick-Bündchenstoffe bzw. Bündchenstoffe gerippt als Meterware genau das Richtige. Die Qualität ist ebenfalls einwandfrei und das Verarbeiten genau so, wie bei den glatten XXL Bündchen mit 140 cm Schlauchumfang.

Der Schlauchumfang variiert bei unsere Rippbündchen leider etwas von Farbe zu Farbe. Dieser liegt bei 106-120 cm Schlauchumfang. Fragen Sie uns zuvor doch einfach an, falls Sie es genau wissen müssen (z. B. für den Bezug von Polstern). Da Bündchenstoffe jedoch grundsätzlich als Saumabschluss für Bekleidungsstoffe gedacht sind und zugeschnitten / vernäht werden müssen, spielt der genaue Umfang nicht unbedingt eine Rolle.

Übrigens: Kennen Sie schon unseren Schlauchverengungsservice? Wenn Sie z. B. einen bestimmten Schlauchumfang benotigen.

 

Richtige Verarbeitung von Bündchenstoffen
 

Zuschnitt von Bündchenstoffen - Tipps

Um die spätere Passform nicht zu beeinträchtigen, sollte der Bündchenstoff locker ausgelegt und beim Zuschnitt nicht zu stark gedehnt werden. Schneide den Bündchenstoff großzügig zu, da er später doppelt gelegt wird: Die beiden langen Kanten werden mit dem restlichen Stoff verbunden.

Nähen von Bündchenstoffen - Tipps

Im Gegensatz zu anderen Stoffteilen muss der Bündchenstoff nur an einer Stelle geschlossen werden. Nach dem Zuschnitt wird der Bündchenstoff erneut zu einem Schlauch verschlossen, was nur eine Naht erfordert. Achte darauf, dass diese Naht mit einer der Nähte des Kleidungsstücks übereinstimmt, um ein gleichmäßiges und ansprechendes Ergebnis zu erzielen.

Verwende einen Elastikstich, Zick-Zack-Stich oder direkt eine Overlock-Nähmaschine, da Bündchenstoff sehr dehnbar ist.

Bei Hosen, Röcken und Mützen gilt oft die Faustregel: Umfang x 0,7.

Passe die Schnittlänge immer an die tatsächliche Elastizität des Stoffes an, da manche Bündchenstoffe sehr flexibel sind, während andere weniger dehnbar und eher "steif" wirken.

Bündchenstoff waschen

Bündchenstoffe aus Baumwolle können bedenkenlos in der Waschmaschine gereinigt werden. Verwende einen Schonwaschgang bei Temperaturen von 30-40 °C und achte darauf, dass dieser auch für den anderen Stoff geeignet ist, mit dem du den Bündchenstoff kombiniert hast.

Bündchenstoff trocknen

Einige Bündchenstoffe sind für den Trockner geeignet, andere nicht. Im Zweifelsfall verzichte auf die Trocknung im Trockner. Folge den Empfehlungen für den kombinierten Stoff, um auf Nummer sicher zu gehen.

Bündchenstoff bügeln

Bügeln ist bei Bündchenstoffen meist nicht erforderlich. Sollte es dennoch nötig sein, bügle bei niedriger Hitze und mit Dampf. Bündchen aus synthetischen Fasern sollten gar nicht gebügelt werden. Bündchenstoffe aus Baumwolle können bei niedriger Hitze gebügelt werden, aber auch hier gilt, vorsichtig vorzugehen.